Metropolregion Hamburg

Welcome to MRH und Gemeinsam International

Die Metropolregion Hamburg (MRH) ist eine Kooperationsgemeinschaft bestehend aus den vier Bundesländern Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern, 17 Kreisen, drei kreisfreien Städten, der Stadt Hamburg, sowie Wirtschafts- und Sozialpartnern. Die Partner der Metropolregion Hamburg bündeln ihre Kräfte in Leitprojekten der Bereiche Wirtschaft, Verkehr, Tourismus, Wohnen, Kultur und Natur. Im Bereich Tourismus zählen u.a. die vier touristischen Landesmarken Hamburg Tourismus GmbH, Tourismusagentur Schleswig-Holstein GmbH, TourismusMarketing Niedersachsen GmbH und der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.  zu den direkten Strategiepartnern.

Den touristischen Ursprung hat die MRH in einer Marktstudie von 2014 zu den Auswirkungen der Strukturveränderungen der Branche auf verschiedene Marktteilnehmer. Dabei wurde die Veränderung des zukünftigen Kompetenzbedarfs entdeckt. Seit jenem Jahr begleitet die Facharbeitsgruppe Tourismus nun das Projekt und steht sowohl beratend als auch begleitend zur Seite.

Ziel ist es, die Metropolregion Hamburg als attraktive, international profilierte Region zu entwickeln und die sich bietenden Potenziale bei ausländischen Gästen zu nutzen. Es soll nicht nur der Anteil internationaler Gäste in Norddeutschland gesteigert werden, sondern auch die Aufenthaltsdauer verlängert werden. Erreicht werden sollen die Ziele durch eine Qualifizierung der Mitarbeiter entlang der Servicekette, die Vermittlung interkultureller Kompetenzen und durch den Auf- und Ausbau der internationalen Sichtbarkeit in den Quellmärkten. Besonders beachtet werden die Quellmärkte Dänemark, Schweden, Niederlande, Österreich und Schweiz.

Ein Ergebnis des Leitprojektes „Welcome to MRH“ ist beispielsweise das Logbuch International.  Das Projekt lief von 2016 bis 2019. Hier finden touristische Leistungsträger im Einzugsgebiet der MRH spezifische Informationen zu den verschiedenen ausländischen Gästen und viele Tipps und Tricks diese sowohl anzulocken, als auch mit ihrer Servicequalität zu begeistern.

Das aktuelle Leitprojekt nennt sich “Gemeinsam International” und legt nicht nur den Fokus auf die Verbesserung der Servicequalität, sondern auch auf die Verbesserung der Sichtbarkeit der Angebote aus den Regionen in der MRH. Der Zeitraum des Projektes beläuft sich auf insgesamt 3 Jahre, vom 01.01.2020 bis zum 31.12.2022.  Weitere Informationen zu Leistungen und Kooperationen auf www.logbuchinternational.de.

 

Ansprechpartner bei der TMN:

Jana Augustin
Managerin Internationale Marktbearbeitung
Telefon: +49 (0) 511 / 27048818
E-Mail: augustin@tourismusniedersachsen.de

Teilen über: