Tourismus in Niedersachsen 2019

Das Jahr 2019 war für den Tourismus in Niedersachsen erneut ein überaus erfolgreiches Jahr. So konnten alle Reiseregionen ihre Übernachtungszahlen im Vergleich zum Vorjahr steigern und trugen somit gemeinsam dazu bei, dass in Niedersachsen erstmalig mehr als 15 Mio. Ankünfte gezählt wurden und die 45-Millionen-Grenze mit 44,96 Mio. Übernachtungen nur knapp verfehlt wurde. Neben der allgemeinen guten Wirtschaftslage und mehr gemeldeten Betrieben im Vergleich zu 2018 trug sicherlich auch das gute Wetter („Rekordsommer“) zu der positiven Entwicklung bei. Studien zeigen, dass Urlauber sich durch Empfehlungen von Freunden und Bekannten für Reiseziele inspirieren lassen.

Positive Empfehlungen setzen jedoch immer auch eine entsprechende Produkt- und Servicequalität vor Ort voraus. Daher ist es eine wichtige Aufgabe, die Qualität im Reiseland Niedersachsen konstant hochzuhalten. Aus diesem Grund unterstützt die TourismusMarketing Niedersachsen GmbH weiterhin Betriebe und Regionen dabei, sich Zertifizierungssystemen wie „ServiceQualität Deutschland“, „KinderFerienLand“ und „Reisen für Alle“ anzuschließen.

Die vorliegende Broschüre gibt Ihnen wie in den vergangenen Jahren einen Überblick über die touristische Entwicklung in Niedersachsen und analysiert die wichtigsten Kennzahlen der amtlichen Beherbergungsstatistik.

 

TMN Tourismus In Niedersachsen 2019 (1.6 MiB)

Teilen über: