Hameln

Hameln, Perle des Weserberglandes und Heimat der geheimnisvollen Rattenfängersage, liegt ca. 45 Kilometer südwestlich der Landeshauptstadt. Die Stadt besticht auf den ersten Blick mit einer faszinierenden Architektur, geheimnisvoller Historie und landschaftlichen Reizen.

1284 sollen 130 Kinder aus Hameln auf rätselhafte Weise verschwunden sein. Hieraus nährt sich die Sage vom wunderlichen Rattenfänger, der aus Rache die Kinder aus der Stadt geführt haben soll. Überall – nicht nur im sehenswerten Museum – begegnet man in Hameln diesem ungewöhnlichen Gesellen, denn die Sage vom Rattenfänger ist bis heute allgegenwärtig.

Im vergangenen Jahr kamen laut amtlicher Statistik 102.955 Gäste nach Hameln und sorgten für 187.536 Übernachtungen. Wichtigster Auslands-Quellmarkt waren 2019 die Niederlande mit 3.046 Gästen.

Weitere Informationen finden Sie im Fact Sheet Hameln.

Fact Sheet Hameln (635.7 KiB)

 

Ansprechpartner bei der TMN:

Thorsten Glaß
Leiter Marktforschung und Qualitätsmanagement
Telefon: +49 (0) 511 / 27048823
E-Mail: glass@tourismusniedersachsen.de

 

Petra Ahrens
Managerin Marktforschung / Monitoring
Telefon: +49 (0) 511 / 27048832
E-Mail: ahrens@tourismusniedersachsen.de

Teilen über: