Hann. Münden

Hann. Münden, mit seiner idyllischen Lage an den drei Flüssen Fulda, Werra und Weser und den über 700 Fachwerkhäusern aus sechs Jahrhunderten, lädt dazu ein, Geschichte live zu entdecken. Prächtige Fachwerkbauten, Wehrtürme, Welfenschloss und Weserrenaissance-Rathaus sind Spiegelbild der reichen Handelsstadt am Wasser.

Im vergangenen Jahr kamen laut amtlicher Statistik 82.015 Gäste nach Hann. Münden und sorgten für 157.014 Übernachtungen. Wichtigster Auslands-Quellmarkt war 2019 Dänemark mit 3.350 Gästen.

Weitere Informationen finden Sie im Fact Sheet Hann. Münden.

Fact Sheet Hann. Münden (553.6 KiB)

 

Ansprechpartner bei der TMN:

Thorsten Glaß
Leiter Marktforschung und Qualitätsmanagement
Telefon: +49 (0) 511 / 27048823
E-Mail: glass@tourismusniedersachsen.de

 

Petra Ahrens
Managerin Marktforschung / Monitoring
Telefon: +49 (0) 511 / 27048832
E-Mail: ahrens@tourismusniedersachsen.de

Teilen über: