Menü

Förderungen

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus / COVID-19 finden Sie hier.

Für den Nachhaltigkeitsprozess im Unternehmen gibt es verschiedene Beratungssysteme und Förderprogramme. An dieser Stelle finden Sie eine Auswahl an Förderprogrammen im Bereich Nachhaltigkeit, die für touristische Betriebe in Niedersachsen relevant sind.

Einzelbetriebliche Investitionsförderung:
Hier können touristische Vorhaben und Beherbergungsbetriebe gefördert werden. Mit dem Vorhaben muss der Betrieb erweitert, errichtet oder ein stillgelegter Betrieb übernommen werden. Reine Nachhaltigkeitsmaßnahmen (z.B. Energetische Sanierung) sind nicht förderfähig. Aber im Rahmen einer Errichtung oder Erweiterung können z.B. energetische Maßnahmen mit abgerechnet werden.
https://www.nbank.de/Unternehmen/Investition-Wachstum/Einzelbetriebliche-Investitionsf%C3%B6rderung/index.jsp

Photovoltaik (PV) – Batteriespeicher:
Förderung eines Photovoltaik-Batteriespeicher in Verbindung mit dem Neubau oder der Erweiterung einer bestehenden PV-Anlage
https://www.nbank.de/Unternehmen/Energie-Umwelt/Photovoltaik-(PV)-Batteriespeicher/index.jsp

Förderberatung Klimaschutz Unternehmen:
Recherche und Beratung zu den Fördermöglichkeiten des Landes, des Bundes, der EU und von Stiftungen im Bereich Klimaschutz
https://www.nbank.de/Unternehmen/Energie-Umwelt/F%C3%B6rderberatung-Klimaschutz-in-Unternehmen/index.jsp

Energieeinsparung und Energieeffizienz bei gemeinnützigen Organisationen:
Investitionen in Gebäude zur Verringerung des Energieverbrauchs, ausgenommen Sakralgebäude (nur Non Profit Organisationen)
https://www.nbank.de/%C3%96ffentliche-Einrichtungen/Energie-Umwelt/Energieeinsparung-und-Energieeffizienz-bei-gemeinn%C3%BCtzigen-Organisationen/index.jsp

Steigerung der betrieblichen Ressourcen- und Energieeffizienz 2.0 – Energieeffizienzprojekte:
Investitionen in Gebäude (keine Neu- und Ersatzbauten) und Anlagen zur Verringerung des Energieverbrauchs, Errichtung von Anlagen zur Gewinnung von Wärme aus regenerativer Energie
https://www.nbank.de/Unternehmen/Energie-Umwelt/Steigerung-der-betrieblichen-Ressourcen-und-Energieeffizienz-2.0-Energieeffizienzprojekte/index.jsp

Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG):

In diesem Jahr wurde die energetische Gebäudeförderung des Bundes mit dem BEG neu aufgesetzt. Die BEG ist in eine Grundstruktur mit drei Teilprogrammen aufgeteilt:

  1. Bundesförderung für effiziente Gebäude – Wohngebäude (BEG WG)
  2. Bundesförderung für effiziente Gebäude – Nichtwohngebäude (BEG NWG)
  3. Bundesförderung für effiziente Gebäude – Einzelmaßnahmen (BEG EM)

 

Bei Fragen zu Förderungen und Investionen im Nachhaltigkeitsbereich wenden Sie sich an die Allgemeine Förderberatung der NBank.

NBank
Telefon: 0511 30031-333
beratung@nbank.de
https://www.nbank.de/Service/Infocenter/Kontakte/index.jsp

Eine weitere Übersicht zu Förderprogrammen im Tourismus bietet der Förderwegweiser des Kompetenzzentrum Tourismus des Bundes: https://foerderwegweiser-tourismus.de/

 

Ansprechpartner bei der TMN:

Robert Wenzel (TMN)

Robert Wenzel
Qualitätsmanager
Nachhaltigkeit
Telefon: +49 (0) 511 / 27048836
E-Mail: wenzel@tourismusniedersachsen.de

Teilen über: