Best Practice Betriebe

Für den Erfolg der Initiative sprechen bundesweit 20.000 wirksam umgesetzte Maßnahmen in den Q-Betrieben pro Jahr. Das sind 20.000 praktische Verbesserungen für mehr Servicequalität!

In Niedersachsen sprechen aber nicht nur die guten umgesetzten Q-Maßnahmen, sondern auch die Anzahl der Stammkunden, also die Rezertifizierungen, für den Erfolg. Jedes Jahr wird eine Quote von über 70% erreicht, was im Bundesvergleich überdurchschnittlich ist!

 

Im Mai 2018 wurde das Q-System überarbeitet und es gab etliche Neuerungen:

  • Die Q-Zertifizierung ist jetzt einfacher und sehr flexibel
  • Ein Q-Erstcheck erleichtert die Werkzeugauswahl
  • Der Direkteinstieg in alle Stufen ist möglich
  • Eigene betriebliche Leistungen können anerkannt werden
  • Keine Vorgaben mehr zur Anzahl der Maßnahmen
  • Neue Feedbackberichte zu den Werkzeugen mit Vorschlägen
  • Q-Ideenpool zum Stöbern und Recherchieren
  • QIII Anerkennungsverfahren weiterhin möglich

 

 

 

Bereits seit 2006 ist die Südheide Gifhorn GmbH Teil der Initiative ServiceQualität Deutschland und ist bereits zum vierten Mal rezertifiziert worden. Warum sich eine Rezertifizierung immer wieder lohnt, können Sie hier lesen.

 

 

 

Sie haben erneut die Rezertifizierung beantragt. Warum haben Sie sich wieder dafür entschieden?
Wir sind bereits über 10 Jahre durchgängig mit dem Q-Siegel ausgezeichnet. Uns ist es wichtig, dass wir uns aktiv und regelmäßig mit dem Servicegedanken auseinandersetzen und alle Mitarbeiter/innen an diesem Prozess beteiligt sind. Durch den jährlichen Maßnahmenplan entwickeln wir im Team neue Ideen und setzen diese gemeinsam um.

Gibt es ein Q-Werkzeug, welches Sie bei der Rezertifizierung immer wieder wählen würden, weil es Ihnen gute Ansatzpunkte für die Verbesserung Ihrer eigenen Servicequalität bietet?
Bei uns ist es das Q-Werkzeug „Servicekette“. Durch dieses Werkzeug sind wir angeregt worden, unsere „eingefahrenen“ Arbeitsabläufe zu hinterfragen, zu überarbeiten und an die geänderten Kundenerwartungen anzupassen.

Bitte ergänzen Sie folgende Aussage: Q, ich/wir mache(n) mit, weil…
… wir kontinuierlich an der Verbesserung der Servicequalität für unsere Gäste arbeiten.

Sie haben bestimmt schon viele Maßnahmen umgesetzt, aus welcher Maßnahme konnten Sie den größten Nutzen für ihr Team / ihr Unternehmen ziehen?
Wir haben durch verschiedene Maßnahmen die Onlinebuchbarkeit der Unterkunftsbetriebe steigern können. Das Team hat gemeinsam Maßnahmen formuliert und jeden Vermieter dann individuell durch Gespräche und Hilfestellungen für das Thema sensibilisiert. Schließlich erwartet jeder Gast heute, dass er seine gewünschte Unterkunft auch online buchen kann.

Teilen über: