Klimawandel macht niedersächsischen Wäldern zu schaffen

20. November 2020

Quelle: Jürgen Borris

Das Niedersächsische Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (ML) hat den Waldzustandsbericht 2020 veröffentlicht. Wissenschaftler:innen der Nordwestdeutschen Forstlichen Versuchsanstalt (NW-FVA) haben im Rahmen des Waldzustandsberichts die aktuellen Erkenntnisse zur Vitalität der niedersächsischen Wälder dokumentiert. Bereits seit 1984 liefert die Erhebung jährlich repräsentative Daten über den Zustand der Bäume in Niedersachsen.

Die Vitalität der Wälder wird vor allem durch Luftschadstoffe, Stickstoffanreicherungen, Trockenstress, Schädlingsbefall (u.a. Borkenkäfer), krankheitserregende Pilze und die Veränderung des Klimas beeinflusst. Drei aufeinander folgende Jahre mit extremer Trockenheit, Stürmen und Insekten- und Schädlingsbefall haben sichtbare Spuren in den niedersächsischen Wäldern hinterlassen. So zeigt der aktuelle Waldzustandsbericht einen deutlich verschlechterten Gesundheitszustand aller niedersächsischer Waldbaumarten (einzige Ausnahme Eichen). Besonders Fichtenwälder und alte Rotbuchen sind von den klimatischen Veränderungen teils drastisch betroffen.

Klimaprojektionen verdeutlichen, dass die Wälder Niedersachsens durch Temperaturanstieg, trockene Sommer und verlängerte Vegetationsperioden auch in Zukunft mit zunehmenden Trockenstressrisiko konfrontiert sein werden. Forstbetriebe, Waldbesitzer:innen und Wissenschaftler:innen stehen vor großen Herausforderungen, um stabile, arten- und strukturreiche und klimaangepasste Wälder in Niedersachsen zu schaffen bzw. zu erhalten.

Der schlechte Zustand der Wälder wird zusehends auch zu einer Herausforderung für den Tourismus in ganz Niedersachsen. Veränderungen im Landschaftsbild, Verkehrssicherungspflicht sowie Sperrungen von Rad- und Wanderwegen sind nur einige Beispiele.

Der Waldzustandsbericht 2020 gibt einen guten Einblick über den aktuellen Zustand unserer Wälder und verdeutlicht einmal mehr, wieso sich auch Touristiker:innen in Niedersachsen mit dem Klimawandel und seinen Folgen beschäftigen sollten.

Den Waldzustandsbericht 2020 sowie viele weitere Informationen finden Sie unter: https://www.ml.niedersachsen.de/startseite/themen/wald_holz_jagd/wald_und_forstwirtschaft/zustand-des-niedersaechsischen-waldes-waldschaeden-und-risiken-5181.html


Autor(in): Robert Wenzel
Qualitätsmanager Nachhaltigkeit
E-Mail: wenzel@tourismusniedersachsen.de
Telefon: +49 (0) 511 / 27048836
Kategorien: Allgemein
Teilen über:

Weitere Artikel