Niedersachsen präsentiert sich im Magazin “Deutschland per Rad entdecken”

10. Februar 2021
Aktuelle Informationen zum Corona-Virus / COVID-19 finden Sie hier.

Quelle: Thorsten Brönner

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club (ADFC) legt das Leitmagazin für Radurlauber “Deutschland per Rad entdecken” (DpR) neu auf. Niedersachsen präsentiert sich als eines von vier Bundesländern in der Print-Ausgabe, die zweijährlich erscheint.

Das Reiseland Niedersachsen ist mit 34 Radfernwegen, davon drei zertifizierte ADFC-Qualitätsrouten, und zwei ADFC-RadReiseRegionen sowie aktuell 638 Bed+Bike-Betrieben ein Traumziel für einen aktiven Radurlaub. Die zwei MTB-Regionen runden das abwechslungsreiche Angebot ab. Die Vorstellung der Top-Routen und Regionen sowie weiterer Highlights in der “Deutschland per Rad entdecken” soll sowohl erfahrene Radurlauber als auch Neulinge inspirieren, ihren nächsten Radurlaub in Niedersachsen zu verbringen. Zudem informiert die TMN über Möglichkeiten zur Routenplanung über den Radroutenplaner und die Rad-Navi App der TMN.

Die Leser können sich neben der Print-Ausgabe auch auf die crossmediale Präsentation Niedersachsens auf der ADAC-Website freuen.

Erhältlich ist das Magazin ab sofort in allen ADFC-Infoläden, in über 200 Fahrradgeschäften, beim Online-Händler fahrrad.de und auf der Homepage deutschland-per-rad.de. ADFC-Mitglieder bekommen ihr Magazin frei Haus.


Autor(in): Saskia Bugdoll
TourismusMarketing Niedersachsen GmbH
Marketingmanagerin
E-Mail: bugdoll@tourismusniedersachsen.de
Telefon: +49 (0) 511 / 27048811
Kategorien: Allgemein · Themen
Teilen über:

Weitere Artikel