Menü

TourismusMarketing Niedersachsen zeichnet Betriebe für qualitativ hochwertigen Tourismus aus

29. September 2021
Aktuelle Informationen zum Corona-Virus / COVID-19 finden Sie hier.

Quelle: TMN/Florian Trykowski

Im Rahmen einer digitalen Verleihungsveranstaltung hat die TourismusMarketing Niedersachsen (TMN) am 29. September 2021 rund 80 Betriebe ausgezeichnet, die in den Bereichen Familienfreundlichkeit, Barrierefreiheit und Servicequalität zertifiziert wurden. Das letzte Jahr hat gezeigt, dass qualitativ hochwertiger Tourismus ein entscheidender Faktor bei der Destinationssuche ist. Dabei dienen Gästen vor allem Qualitätssiegel und Zertifizierungen zur Orientierung.

„Die Qualität im niedersächsischen Tourismus hat für uns einen hohen Stellenwert. Das zeigen insbesondere die Zertifizierungen KinderFerienLand, ServiceQualität Deutschland und Reisen für Alle“, so Meike Zumbrock, Geschäftsführerin der TMN. „Unsere Gastgeber haben trotz schwieriger Bedingungen während der Corona-Pandemie allen Reisenden ein hohes Maß an Gastfreundschaft entgegengebracht. Jetzt ist es wichtig, Urlauber nachhaltig zu begeistern. Dazu braucht es neue Konzepte und in erster Linie ein einheitliches Qualitätsmanagement in den touristischen Unternehmen.“

Neben Grußworten von Dr. Berend Lindner, dem Staatssekretär des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung, und von TMN-Geschäftsführerin Meike Zumbrock, konnten die über 100 Teilnehmenden in einem Vortrag des Innovationscoachs Oliver Puhe wertvolle Impulse zu Trends und weltweiten Innovationen mit den Fokusthemen Digitalisierung, Tourismus, Mobilität und Nachhaltigkeit mitnehmen. Außerdem wurden unter allen Teilnehmenden 15 Plätze für einen exklusiven Online-Workshop zum Thema „Kundenfeedback – Wichtiger Impulsgeber und Instrument zur Kundenbindung“ verlost.

Zertifizierungen im Niedersachsentourismus

Um das Reiseland stärker als Urlaubsziel für Familien zu positionieren, hat die TMN gemeinsam mit dem Land Niedersachsen 2011 das Qualitätssiegel KinderFerienLand Niedersachsen entwickelt. Anhand landesweit einheitlicher Kriterien, in deren Fokus kinderfreundliche Ausstattungsmerkmale, Serviceleistungen und Sicherheitsaspekte stehen, werden Betriebe aus den Kategorien Beherbergung, Gastronomie sowie Freizeit und Erlebnis beurteilt. Bereits mehr als 280 Betriebe in Niedersachsen tragen das Qualitätssiegel KinderFerienLand. Interessierte finden alle kinderfreundlichen Angebote in Niedersachsen im Reiseland-Portal.

Darüber hinaus beteiligt sich Niedersachsen bereits seit 2004 an der Qualitätsinitiative ServiceQualität Deutschland. Ziel der Initiative ist es, ein Qualitätsmanagementsystem zu implementieren und damit das Qualitätsbewusstsein in niedersächsischen Betrieben aller Branchen zu steigern. Seit Projektstart konnten in Niedersachsen über 4.400 Q-Coaches in touristischen Dienstleistungsbetrieben ausgebildet und knapp 250 Betriebe zertifiziert werden.

Außerdem setzt die TMN seit 2015 das bundesweite Zertifizierungs- und Kennzeichnungssystem Reisen für Alle um. Das System ermöglicht erstmals die Erfassung der gesamten barrierefreien Servicekette: von der Recherche vor Reiseanritt, über die Tourist-Information und das Restaurant oder Hotel bis hin zum Museum. In Niedersachsen wurden bereits mehr als 430 Betriebe überprüft und zertifiziert. Alle barrierefreien Betriebe in Niedersachsen finden sich im Reiseland-Portal.


Autor(in): Thorsten Glaß
TourismusMarketing Niedersachsen GmbH
Leiter Marktforschung und Qualitätsmanagement
E-Mail: glass@tourismusniedersachsen.de
Telefon: 0511-27048823
Teilen über:

Weitere Artikel