Menü

Beherbergungszahlen für den Juni 2022 kompakt zusammengestellt

Für das erste Halbjahr setzte sich die positive Entwicklung durch die hohe Reisebereitschaft der Gäste nach und in Niedersachsen fort. Bis zu dreistellige Zuwachsraten bei den Ankünften (+175,9 Prozent) und Übernachtungen (+123,4 Prozent) belegten dies eindeutig.

Im Zeitraum Januar bis Juni besuchten knapp 5,8 Millionen Gäste Niedersachsen und generierten über 18 Millionen Übernachtungen. Trotz starker Zuwachsraten zum Vorjahreszeitraum wurde das Vorkrisenniveau bei den Ankünften erst zu 89 Prozent und bei den Übernachtungen zu 82 Prozent erreicht. Der Trend aus dem Vorjahr länger zu bleiben ist 2022 weiter rückläufig und von 3,9 Tagen (2021) auf 3,1 Tage (2022) gesunken.

Die größten Zuwachsraten zum Vorjahreszeitraum verzeichneten bei den Übernachtungen der Harz (+188,9 Prozent, +1.147.582), die Ostfriesischen Inseln (+161,4 Prozent, +1.400.393) und die Lüneburger Heide (+140,1 Prozent, +1.657.119). Nur die Mittelweser erreichte bei den Übernachtungen ein Plus zum Vorkrisenniveau 2019 von 12,9 Prozent.

Aus dem Ausland besuchten über 452.000 Gäste Niedersachsen und generierten knapp 1,2 Millionen Übernachtungen. Zunehmende Corona-Lockerungen ermöglichten dreistellige Zuwachsraten bei den Ankünften (+383,8 Prozent, +358.625) und Übernachtungen (+210,3 Prozent, 804.984). Aus dem europäischen Raum verzeichneten die Schweden sogar einen vierstelligen Zuwachs bei den Übernachtungen (+1.335,0 Prozent, +19.251). Der Trend aus dem Vorjahr länger zu bleiben ist auch bei den ausländischen Gästen rückläufig und von 4,1 Tagen (2021) auf 2,6 Tage (2022) gesunken.

Fast alle Beherbergungskategorien wuchsen dreistellig zum Vorjahreszeitraum. Bei den Übernachtungen überschritten die Kategorien Campingplatz (+4,7 Prozent) und Ferienhaus/-wohnungen (+3,1 Prozent) sogar die Vorkrisenwerte von 2019. Individuelle Unterkünfte wurden weiterhin bevorzugt und Regionen mit entsprechenden Angeboten konnten hiervon profitieren.

Im aktuellen Monatsbooklet finden Sie kompakt zusammengefasst eine Vielzahl an Übernachtungsstatistiken für den Zeitraum Januar bis Juni 2022. Themen sind unter anderem Übernachtungen in den Bundesländern, Übernachtungen in den niedersächsischen Reisegebieten sowie der Incoming-Tourismus.

 

Marktdatenbooklet Juni 2022 (1.8 MiB)

 

Viele weitere Informationen zur Marktforschung in Niedersachsen finden Sie hier.



Kategorien:
Marktforschung


Als PDF speichern
Seite Teilen Über: