Schweiz

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus / COVID-19 finden Sie hier.

Auslandsmarketing für den schweizer Gast

Wer bei einem Streit schon einmal „Ich bin die Schweiz“ gerufen hat, sollte sich darauf auch im Umgang mit den Schweizer Gästen fokussieren. Vermeiden Sie daher Gespräche über Politik und erwarten Sie kein allzu kritisches Feedback von Ihrem Gast.

Ähnlich wie bei den Österreichern geht es in der Schweiz noch etwas förmlicher zu, mit einem „Sie“ sind Sie also auch bei diesen Gästen auf der sicheren Seite. Und wer gedacht hat Schweizerdeutsch ist nur ein Dialekt des Deutschen – weit gefehlt! In der Schweiz gibt es die vier Amtssprachen Deutsch, Französisch, Italienisch und Rätoromanisch, der Großteil der Gäste wird sich dennoch bemühen bei Ihnen Hochdeutsch zu sprechen. Trotzdem sollten Sie diese Information im Hinterkopf haben und ggf. auf eine andere Sprache wechseln können.

Auf diesen Seiten gibt es weitere Tipps rund um Zeitgefühl, Sauberkeit und Naturverbundenheit.

Die wichtigsten Informationen zum Quellmarkt Schweiz kurz zusammengefasst: Fact Sheet Schweiz

Teilen über: