Länderübergreifende Kooperation des Tourismusnetzwerks weiter ausgebaut

16. Dezember 2020
Aktuelle Informationen zum Corona-Virus / COVID-19 finden Sie hier.

Ein herzliches Willkommen geht heute in das Bundesland Sachsen, das wir als neuen Partner im Tourismusnetzwerk begrüßen möchten! Wir freuen uns darauf, mit einem weiteren Bundesland partnerschaftlich gemeinsam das Tourismusnetzwerk weiterzuentwickeln und Synergien zu nutzen.

Unsere Familie der Tourismusnetzwerke https://www.tourismusnetzwerk.info/ wächst kontinuierlich! Insgesamt sechs Bundesländer gehören mittlerweile dazu: Rheinland-Pfalz, Hessen, Thüringen, Baden-Württemberg, Niedersachsen und nun auch Sachsen.

Das Tourismusnetzwerk ist gestartet mit dem Ziel, alle relevanten Informationen von und für Akteure des Tourismus auf einer Plattform zu bündeln. Im Laufe der letzten Jahre hat die Plattform immer mehr Anhänger und somit an Bedeutung gewonnen. Ursprünglich wurde das Netzwerk durch die Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH mit ihren Partnern für den rheinland-pfälzischen Tourismus entwickelt und ist im August 2012 an den Start gegangen. Im Jahr 2015 schloss sich Thüringen als Partner an, im Jahr 2017 folgten Hessen und Baden-Württemberg und in diesem Jahr kamen Niedersachsen und Sachsen mit ihren jeweils eigenen Landesversionen des Tourismusnetzwerks hinzu.

Das Tourismusnetzwerk verbindet, schafft Austausch und informiert! Gerade in der aktuell sehr schwierigen Zeit ist es umso wichtiger, gut vernetzt zu sein und miteinander im Austausch zu bleiben.

Die Partner freuen sich, dass ab Dezember 2020 auch Sachsen mit auf diesem Weg ist.

Willkommen im Team, Sachsen!


Autor(in): Kathrin Deichmann
TourismusMarketing Niedersachsen GmbH
Kommunikations- und Eventmanagerin
E-Mail: deichmann@tourismusniedersachsen.de
Kategorien: Allgemein
Teilen über:

Weitere Artikel