Menü

Nachhaltige Reise-Tipps für Niedersachsen

8. Dezember 2021
Aktuelle Informationen zum Corona-Virus / COVID-19 finden Sie hier.

Quelle: Lüneburger Heide GmbH

TourismusMarketing Niedersachsen veröffentlicht neue B2C-Broschüren

Die TourismusMarketing Niedersachsen (TMN) hat neue Broschüren zu den Themen Barrierefreiheit, Gesundheits- und Aktivtourismus sowie Nachhaltigkeit herausgebracht. Dabei richtet sich Letztere nicht nur an Gäste, die sowieso gerne bewusst unterwegs sind, sondern an alle Urlauber und inspiriert zum nachhaltigen Reisen ohne Verzicht: Von der Anreise über passende Unterkünfte und Gastgeber bis hin zur Kulinarik bietet die Broschüre praktische Tipps. Ausführliche Reportagen und Fotostrecken geben zudem Einblicke in das zweitgrößte Bundesland und laden zum grünen Reisen ein.

„Nachhaltigkeit ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen und wirkt sich immer stärker auf die Urlaubsentscheidung der potenziellen Gäste aus“, so Meike Zumbrock, Geschäftsführerin der TMN. „Mit seinen einzigartigen Naturlandschaften sowie zahlreichen Möglichkeiten, verantwortungsvoll und umweltschonend zu reisen, ist das Reiseland Niedersachsen wie geschaffen für diese Art Urlaub. Mit der neuen Broschüre möchten wir entsprechend auch Zielgruppen ansprechen, die das Thema erst jetzt für sich entdecken, und aufzeigen, wie vielfältig grünes Reisen sein kann.“

Die TMN setzt sich als Mitglied der „Exzellenzinitiative Nachhaltige Reiseziele“ für einen verantwortungsvollen Tourismus ein und hat es sich zur Aufgabe gemacht, die niedersächsischen Reiseregionen für die Herausforderungen des Klimawandels fit zu machen. Als erstes Bundesland startete Niedersachsen deshalb in diesem Jahr unter der Leitung der TMN – gemeinsam mit dem Niedersächsischen Wirtschaftsministerium und den Regionen – ein flächendeckendes Projekt mit dem Titel „Klimawandel anpacken – Anpassungsstrategien für den Tourismus in Niedersachsen“. Einen Handlungsleitfaden sowie weitere Informationen zum Thema veröffentlicht die TMN zudem in einer eigenen Rubrik im Tourismusnetzwerk.

Neben der Broschüre zum nachhaltigen Reisen warten auch die weiteren Broschüren mit Inspiration auf. Ob Thalasso-Therapie, Mehrtageswanderung, Waldbaden oder Radtour: Aktivurlauber und Erholungssuchende, Familien mit Kinderwagen sowie mobilitätseingeschränkte Menschen finden hier wertvolle Anregungen für ihre Reiseplanung. Passend zum Claim „Fühl die Weite“ sind die neuen Broschüren mit Sehnsuchtsmotiven bebildert und im einheitlichen Look des neuen Corporate Designs der TMN gestaltet.

Die Broschüren im Überblick:

„So bunt ist grün – Bewusst reisen und genießen in Niedersachsen“: Besondere Unterkünfte im Grünen, Tipps zum Naturerleben und Gastgeber, die sich für den Erhalt ihrer Heimat einsetzen – Anregungen für einen nachhaltigen Urlaub ohne Verzicht. Auf Deutsch erhältlich.

„Aktiv durch Niedersachsen“ für Naturliebhaber und Aktive. Zu den Themen: Rad, Wandern und Pilgern, Kanu und Stand Up Paddling sowie Naturhighlights. Mit herausnehmbarer Rad- und Wanderkarte. Auf Deutsch und Niederländisch verfügbar.

„Urlaubskarte Niedersachsen“: Vom Harz bis zur Nordsee, von Osnabrück bis Wolfsburg: Alle Highlights des Reiselandes auf einer praktischen Faltkarte. Inklusive Poster mit überraschenden Fakten auf der Rückseite. Auf Deutsch und Englisch erhältlich.

„Gesunde Auszeit in Niedersachsen“: Von Waldbaden bis Thalasso und von Kneipp bis Superfood – für alle, die Körper und Geist mal wieder etwas Gutes tun möchten. Auf Deutsch verfügbar.

„Reisen für Alle in Niedersachsen“: Das Zertifikat „Reisen für Alle“ zeichnet Betriebe und Institutionen aus, die barrierefreie Angebote bereithalten und die die Urlaubsgestaltung vereinfachen. Besonders hilfreich für Familien mit Kinderwagen, ältere Menschen und Menschen mit Behinderung. Auf Deutsch erhältlich.

Die Broschüren können unter folgendem Link kostenfrei bestellt, heruntergeladen oder direkt online durchgeblättert werden: www.reiseland-niedersachsen.de/prospektbestellung.

Tourismuspartner mit größerem Bedarf an Broschüren richten ihre Bestellung bitte direkt an Saskia Bugdoll (E-Mail: bugdoll@tourismusniedersachsen.de).


Autor(in): Kathrin Deichmann
TourismusMarketing Niedersachsen GmbH
Kommunikations- und Eventmanagerin
E-Mail: deichmann@tourismusniedersachsen.de
Kategorien: Marketing · Nachhaltigkeit
Teilen über:

Weitere Artikel