Menü

TMN wirbt in Zürich für das Reiseland Niedersachsen

Beitragsbild: TMN/German Roamers/Max Fischer

Die TourismusMarketing Niedersachsen GmbH (TMN) hat gemeinsam mit den Partnern „9 Städte + 2 in Niedersachsen“ und den Ostfriesischen Inseln bei einem gestrigen Networking hochkarätige Vertreter der Presse und Key Accounts der Schweizer Reisebranche nach Zürich eingeladen. Ziel ist die Stärkung des Bekanntheitsgrades und des positiven Images der Destination Niedersachsen.

Die Geschäftsführerin der TMN, Meike Zumbrock, stellte die marktrelevanten Angebote in 2023 vor und gab den Anwesenden vertiefende Einblicke in das Reiseland. „Unser Ziel ist es, neue Anregungen für die individuelle Angebotsentwicklung zu bieten und so für eine kontinuierliche Erweiterung der Reiseideen zu sorgen. Das Thema Nachhaltigkeit in allen Bereichen wird uns auch die kommenden Jahre maßgeblich begleiten. Ob bei abwechslungsreichen Natur- und Kulturlandschaften, historischen Gebäuden oder bei maritimen Erlebnissen: Mit einem Angebotsreichtum für jeden Geschmack und jede Jahreszeit bietet Niedersachsen eine breite Produktpalette für nachhaltige Reiseerlebnisse“, so Zumbrock.

Die Teilnehmer erfuhren an diesem Abend, wie sie komfortabel nach Niedersachsen gelangen, welche Neuerungen geplant sind und welche touristischen Angebote entdeckt werden wollen. Besonders ist alles, was für die Schweizer Gäste „Urlaub von den Bergen“ bedeutet.

Mit dem Event schärft die TMN ihr Profil im Schweizer Markt. Nach den Niederlanden, Polen und Dänemark ist die Schweiz die viertwichtigste Herkunftsregion für Niedersachsen.

Von links: Marc Klinke (Ostfriesische Inseln), Karin Werres (TMN), Annett Knechtel (TMN), Petra Sievers (9 Städte + 2 in Niedersachsen) und Meike Zumbrock (TMN)



TourismusMarketing Niedersachsen GmbH
Kommunikations- und Eventmanagerin
E-Mail: deichmann@tourismusniedersachsen.de
Kategorien:
Auslandsmarketing · Partner · TMN


Als PDF speichern
Seite Teilen Über: