Menü

Zusammenarbeit zwischen OTM und Hotellerie wird fortgesetzt

©Quelle: Oldenburg Tourismus und Marketing. Lizenz: CC0 1.0

Online-Marketing-Kampagne gestartet

Die Oldenburg Tourismus und Marketing GmbH (OTM) freut sich über die Fortsetzung der seit mehr als zehn Jahren bestehenden Marketingkooperation mit den Beherbergungsbetrieben der Stadt.

Im Rahmen dieser Kooperation startete jetzt im Juli eine umfangreiche Online-Marketing-Kampagne, die die Attraktivität Oldenburgs als Reiseziel weiter stärken soll. Im Mittelpunkt der Kampagne stehen hochwertige Videos, die von der OTM in Zusammenarbeit mit einer Produktionsfirma erstellt wurden. Diese Videos präsentieren die Stärken Oldenburgs in den Bereichen Shopping und Radfahren und sollen über digitale Kanäle Aufmerksamkeit generieren. Die Ausspielung der Kurzclips erfolgt auf den offiziellen sozialen Medien von Oldenburg Tourismus (Instagram, Facebook, YouTube) mit Verbindung zu einer Landingpage. die dem Gast verlässlich und einfach buchbar die passende Unterkunft präsentiert. Besonderer Hintergrund der Kooperation ist die Abschaffung der Beherbergungssteuer in Oldenburg. Der Rat der Stadt Oldenburg hatte im April 2013 beschlossen, die Steuer rückwirkend zum Januar 2013 abzuschaffen. Zum Ausgleich haben sich die Hotels bereit erklärt, einen finanziellen Beitrag zum Tourismusmarketing zu leisten. Diese Beiträge ermöglichen es, gezielte und effektive Marketingmaßnahmen zu planen und durchzuführen.

“Die Abschaffung der Beherbergungssteuer war damals ein wichtiger Schritt für die Tourismusförderung in unserer Stadt”, erklärt Silke Fennemann, Geschäftsführerin der OTM. “Wir sind sehr dankbar für diese Kooperation, die beispielhaft für eine gelungene Zusammenarbeit zwischen öffentlicher Hand und Privatwirtschaft steht. Durch die freiwilligen Beiträge der Hotels können wir jedes Jahr innovative Marketingstrategien entwickeln und umsetzen, von denen sowohl die Hotels als auch die gesamte Stadt profitieren. Die Kampagne wird dazu beitragen, die Attraktivität und den Bekanntheitsgrad der Stadt weiter zu steigern“.

An der Kooperation beteiligen sich derzeit folgende Häuser: Acara Hotel, Hotel Alexander, Altera Hotel, Hotel Antares, Hotel Bavaria, B&B Hotel Oldenburg, CCH City Club Hotel, Etzhorner Krug, Best Western Hotel Heide, Hermes Hotel Oldenburg, HIIVE Hotel Oldenburg, DJH Jugendherberge Oldenburg, Patentkrug Design-Hotel, Hotel Rosenbohm, Hotel Sprenz, Stadthotel Oldenburg, Hotel Tafelfreuden, Hotel Villa Stern, Hotel Wieting, Hotel & Gesellschaftshaus Wöbken, Hotel zum Lindenhof.

 

Ansprechpartnerin:

Oldenburg Tourismus und Marketing GmbH
Bettina Koch
Tel.: +49 151 / 12289636
E-Mail: presse@oldenburg-tourist.de



TourismusMarketing Niedersachsen GmbH
Kommunikations- und Eventmanagerin
E-Mail: deichmann@tourismusniedersachsen.de
Kategorien:
Partner


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:

Weitere Artikel