Menü

Wettbewerb „European Capital of Smart Tourism 2023“ gestartet

Beitragsbild: DG GROW Tourism Team, EU

Die Europäische Kommission hat den Wettbewerb “European Capital of Smart Tourism 2023” gestartet. Mit dieser Initiative werden europäische Städte für herausragende, innovative und nachhaltige Leistungen im Tourismus in den vier Kategorien Nachhaltigkeit, Barrierefreiheit, Digitalisierung sowie kulturelles Erbe und Kreativität ausgezeichnet. Zwei Städte, die die besten Lösungen in allen genannten Bereichen vorweisen können, werden mit dem Titel “Europäische Hauptstadt des intelligenten Tourismus 2023” ausgezeichnet.

Durch die Auszeichnung möchte die Europäische Union innovative und integrative Lösungen für einen nachhaltigen und barrierefreien Tourismus fördern, einen digitalen, “smarten” Tourismus unterstützen und die Rolle des Kulturerbes und der Kultur- und Kreativwirtschaft als touristisches Kapital stärken.

Teilnehmen können Städte in der gesamten EU sowie in den Nicht-EU-Ländern , die Teil des COSME-Programms (Competitiveness of Enterprises and Small and Medium-sized Enterprises) sind. Bewerbungsfrist ist der 1. Juni 2022. Die Shortlist wird im September 2022 veröffentlicht und die Gewinner im November 2022 bekannt gegeben.

Weitere Informationen finden Sie in diesem Factsheet oder online unter https://smarttourismcapital.eu/.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an info@SmartTourismCapital.eu.



TourismusMarketing Niedersachsen GmbH
Kommunikations- und Eventmanagerin
E-Mail: deichmann@tourismusniedersachsen.de
Kategorien:
Branchennews · Partner


Als PDF speichern
Seite Teilen Über: