Menü

Braunschweiger Land

Zum Braunschweiger Land zählen die kreisfreien Städte Braunschweig, Salzgitter und Wolfsburg sowie die Landkreise Helmstedt, Wolfenbüttel, Peine und Gifhorn. Die berühmtesten Attraktionen im Braunschweiger Land sind die Autostadt und das phaeno in Wolfsburg sowie das paläon in Schöningen und das Mühlenmuseum in Gifhorn. Insgesamt kamen 2023 knapp 980.00 Urlauber ins Braunschweiger Land und generierten über 2,1 Millionen Übernachtungen und erreichte damit zu 93% das Übernachtungsvolumen von 2019. Der wichtigste Quellmarkt ist Polen mit knapp 60.000 Übernachtungen.

Weitere Informationen finden Sie im Fact Sheet Braunschweiger Land.

Fact Sheet Braunschweiger Land 2023 (411.6 KiB)

 

Ansprechpartner der TMN:

 

Robert Wenzel (TMN)©Quelle: TMN / Henning Scheffen Photography

Robert Wenzel
Leiter Nachhaltigkeit und Marktforschung
Telefon: +49 (0) 511 / 27048836
E-Mail: wenzel@tourismusniedersachsen.de

 

Petra Ahrens
Managerin Marktforschung / Monitoring
Telefon: +49 (0) 511 / 27048832
E-Mail: ahrens@tourismusniedersachsen.de

Teilen über: