Menü

Braunschweiger Land

Zum Braunschweiger Land zählen die kreisfreien Städte Braunschweig, Salzgitter und Wolfsburg sowie die Landkreise Helmstedt, Wolfenbüttel, Peine und Gifhorn. Die berühmtesten Attraktionen im Braunschweiger Land sind die Autostadt und das phaeno in Wolfsburg sowie das paläon in Schöningen und das Mühlenmuseum in Gifhorn. Beeinflusst durch die Corona-Pandemie 2021 kamen etwas über 530.000 Urlauber ins Braunschweiger Land und generierten über 1,1 Mio. Übernachtungen und damit etwa die Hälfte weniger als im pandemiefreien Jahr 2019. Der wichtigste Quellmarkt ist Polen mit ca. 35.600 Übernachtungen.

Weitere Informationen finden Sie im Fact Sheet Braunschweiger Land.

Braunschweiger Land 2021 (552.8 KiB)

 

Ansprechpartner der TMN:

Thorsten Glaß
Leiter Marktforschung und Qualitätsmanagement
Telefon: +49 (0) 511 / 27048823
E-Mail: glass@tourismusniedersachsen.de

 

Petra Ahrens
Managerin Marktforschung / Monitoring
Telefon: +49 (0) 511 / 27048832
E-Mail: ahrens@tourismusniedersachsen.de

Teilen über: