Niederlande

Deutschland ist das beliebteste Reiseziel der Niederländer. In den letzten zehn Jahren sind die Übernachtungen niederländischer Gäste in Niedersachsen um mehr als 50 Prozent auf insgesamt über 1 Million Übernachtungen gestiegen – die Niederlande sind somit der wichtigste Quellmarkt für Niedersachsen.

Das bevorzugte Anreisemittel der Niederländer nach Deutschland ist das Auto. Dies ist in erster Linie darauf zurückzuführen, dass Niedersachsen aus den Niederlanden mit dem Auto gut und schnell erreichbar ist, was sich in den hohen Übernachtungszahlen der grenznahen Reisegebiete GEO und dem Oldenburger Münsterland widerspiegelt.

Ferienzentren/-häuser/-wohnungen sind unter den niederländischen Gäste in Niedersachsen die bevorzugten Unterkunftsarten. Beliebt ist zudem das Camping mit einem starken Zuwachs an Übernachtungen. Destinationen mit einem Ferienpark o.ä. konnten daher in 2018 besonders hohe Übernachtungszahlen erzielen.

Weitere Informationen finden Sie im Steckbrief zum Quellmarkt Niederlande.

Fact Sheet Niederlande (833.4 KiB)

 

Ansprechpartner der TMN:

Thorsten Glaß
Leiter Marktforschung und Qualitätsmanagement
Telefon: +49 (0) 511 / 27048823
E-Mail: glass@tourismusniedersachsen.de

 

Petra Ahrens
Managerin Marktforschung / Monitoring
Telefon: +49 (0) 511 / 27048832
E-Mail: ahrens@tourismusniedersachsen.de

Teilen über: