Menü

ATB: Ziaja zum neuen Vorsitzenden gewählt

Beitragsbild: Arbeitsausschuss Tourismus Braunschweig/Sascha Gramann

In seiner Mitgliederversammlung am 24. August 2022 hat der Arbeitsausschuss Tourismus Braunschweig e. V. (ATB) Karsten Ziaja zum neuen Vorsitzenden gewählt. In seiner Antrittsrede blickt Ziaja zuversichtlich auf die aktuelle Entwicklung nach zwei Pandemie-Jahren. Sein Vorgänger Wieslaw Puzia wird Ehrenvorsitzender. 

Nach zwei Jahren als Stellvertreter ist Karsten Ziaja in der Mitgliederversammlung des ATB einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt worden. Als Stellvertreter übernimmt nach einstimmiger Wahl Matthias Harlfinger. Die Versammlung bestätigte außerdem Carsten Graf, Ulf Hilger, Stephan Lemke, Silke Ney, Uwe Schäfer, Dieter Werner und Joachim Wrensch als Mitglieder des Vorstands und vervollständigte diesen durch die Wahl von Andreas Neininger.

Ziaja folgt damit auf Wieslaw Puzia, der sich nicht zur Wiederwahl gestellt hatte. „Es wird Zeit für eine neue Generation, ich mache Platz für frischen Wind. Natürlich bleibe ich dem Verein aber treu und werde mich auch künftig einbringen“, erklärt Puzia. Das kann er dann in neuer Position: Als Gründungsmitglied und nach 13 Jahren als Vorstandsvorsitzender erhält er den ersten Ehrenvorsitz im Verein. „Als Mitglied der ersten Stunde hat er einen engen Kontakt zu den Mitgliedern gehalten, war immer ansprechbar und hat sich viele Jahre für den Verein engagiert. Wir sind dankbar für seine Ideen, seinen Einsatz und seine Zeit“, fasst Ziaja zusammen. Dank gab es zudem von Gerold Leppa, Geschäftsführer der Braunschweig Stadtmarketing GmbH: „Herr Puzia hat den Verein geprägt, sich stets für die Interessen der touristischen Akteure eingesetzt und den Schulterschluss zwischen Hoteliers und Kulturschaffenden gefördert. Für die immer konstruktive Zusammenarbeit, ganz im Interesse des Tourismus in Braunschweig, bedanke ich mich.“

In seiner ersten Rede als Vorsitzender blickt Ziaja auch in die Zukunft: „Nach zwei Jahren, die maßgeblich durch die Corona-Pandemie geprägt waren, bin ich zuversichtlich. Zwar wird es voraussichtlich einige Jahre dauern, bis wir das Niveau der Tourismuszahlen vor der Pandemie erreichen, und mit der Energiekrise steht uns die nächste Herausforderung bevor, aber wir haben gezeigt, dass wir durchhalten können und die Entwicklungen der Tourismuszahlen stimmen mich hoffnungsvoll. Im ATB werden wir so gut wie möglich dazu beitragen, die Trendwende fortzusetzen und den Tourismusstandort Braunschweig weiterzuentwickeln.“

Bildunterschrift Beitragsbild: Neuer Vorsitzender Karsten Ziaja (links) folgt auf Wieslaw Puzia (rechts), der den ersten Ehrenvorsitz des Vereins erhält.

 

Ansprechpartner:

Karsten Ziaja
Vorsitzender ATB
Tel.: +49 (0) 531 1200451
E-Mail: k.ziaja@deutscheshaus24.de



Kategorien:
Partner


Als PDF speichern
Seite Teilen Über: