Übernachtungsstatistiken für 2. Quartal 2020 kompakt zusammengestellt

7. September 2020

Die teilweisen Lockerungen der Corona-bedingten Einschränkungen für die Hotellerie, Ferienunterkünfte und Campingplätze führen nur langsam zu einer Erholung der eingebrochenen Zahl an Gästeübernachtungen in Niedersachsen.

Im ersten Halbjahr 2020 kamen mit über 3,4 Millionen Gästen knapp halb so viele Gäste (-51,9 %) nach Niedersachsen wie in den ersten sechs Monaten des Vorjahres. Darunter waren gut 256.000 Gäste aus dem Ausland (-63,7 %).

Insgesamt verzeichneten die niedersächsischen Beherbergungsbetriebe im ersten Halbjahr 2020 einen Rückgang bei der Zahl der gebuchten Übernachtungen von 47,5 Prozent auf fast 10,8 Millionen. Darin enthalten waren mehr als 710.000 Übernachtungen von ausländischen Gästen (-58,3 %).

In unserem aktuellen Quartalsbooklet finden Sie kompakt zusammengefasst eine Vielzahl an Übernachtungstatistiken zum 1. Halbjahr 2020. Themen sind unter anderem Übernachtungen in den Bundesländern, Übernachtungen in den niedersächsischen Reisegebieten sowie der Incoming-Tourismus.

 

Marktdatenbooklet Q2 - 2020 (3.0 MiB)


Autor(in): Thorsten Glaß
TourismusMarketing Niedersachsen GmbH
Leiter Marktforschung und Qualitätsmanagement
E-Mail: glass@tourismusniedersachsen.de
Telefon: 0511-27048823
Kategorien: Allgemein
Teilen über:

Weitere Artikel