Menü

Germany Travel Mart nach zwei Jahren wieder in Präsenz

Beitragsbild: TMN

Der jährlich von der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) veranstaltete Germany Travel Mart konnte 2022 endlich wieder als Präsenzveranstaltung durchgeführt werden. Nach zwei Jahren des Austauschs im virtuellen Raum kamen im bayrischen Oberammergau vom 01. bis 03. Mai insgesamt 160 deutsche Teilnehmende aus der Hotellerie, dem Transportsektor und der Freizeitindustrie, Incoming Services und regionalen Tourismusorganisationen mit rund 200 Einkäufern aus internationalen Reiseunternehmen sowie von Online Travel Companies zusammen. Höhepunkt der Veranstaltung war der zweite Workshop-Tag, der exklusiv auf der Zugspitze stattfand.

Die TMN konnte in den zwei Tagen mit ca. 50 internationalen Einkäufern vor allem aus den Märkten Niederlande, Dänemark, Belgien, Schweiz, Österreich, USA sowie China sprechen, um ihnen das vielfältige Angebot im Reiseland Niedersachsen näher zu bringen und Inspiration zu geben. Die Stimmung war sehr gut und die Reiseveranstalter motiviert und voller Vorfreude auf die kommende Saison. Die Nachfrage nach Deutschland als sicherem und abwechslungsreichem Reiseziel ist ungebrochen hoch. Interesse galt besonders den eher unbekannten Destinationen, aktiven Erlebnissen in der Natur sowie authentischen und erlebbaren Angeboten.

Der 49. GTM findet vom 16. bis 18. April 2023 in Essen statt.

Weitere Informationen zur Internationalen Marktbearbeitung der TMN finden Sie hier.



Autorin: Annett Knechtel
TourismusMarketing Niedersachsen GmbH
Managerin Internationale Marktbearbeitung
E-Mail: knechtel@tourismusniedersachsen.de
Telefon: +49 (0)511 270488-62
Kategorien:
Auslandsmarketing


Als PDF speichern
Seite Teilen Über: