Menü

Beherbergungszahlen für den März 2022 kompakt zusammengestellt

22. Juni 2022
Aktuelle Informationen zum Corona-Virus / COVID-19 finden Sie hier.

Quelle: fotolia

Das erste Quartal zeichnete sich durch historisch hohe Zuwachsraten im dreistelligen Bereich bei den Ankünften (+ 216,6 %) und Übernachtungen (+ 137,5 %) aus. Der Tourismus kehrte mit zunehmenden Lockerungen innerhalb der immer noch bestehenden Pandemiezeit zurück. Dort wo es möglich war, wurde wieder gereist. Trotz der sensationellen Zuwachsraten konnte das Vorkrisenniveau von 2019 noch nicht wieder erreicht werden.

Im ersten Quartal besuchten über 1,6 Millionen Gäste Niedersachsen und generierten knapp 5,3 Millionen Übernachtungen. Trotz starker Zuwachsraten zum Vorjahreszeitraum wurde bei den Ankünften das Vorkrisenniveau erst zu knapp 64 Prozent und bei den Übernachtungen zu 75 Prozent erreicht.

Mindestens zweistellige Zuwachsraten verzeichneten alle niedersächsischen Reisegebiete. Bei den Ankünften (+1.098,3 %) und Übernachtungen (+ 417,3 %) zählten die Ostfriesischen Inseln den stärksten Zuwachs und haben zu knapp 93 Prozent das Vorkrisenniveau erreicht. Besonders städtische Regionen wie zum Beispiel die Region Hannover-Hildesheim (+ 114,0 %) und das Braunschweiger Land (+125,7 %) erreichten das Vorkrisenniveau bei den Ankünften nur zu 50 Prozent.

Aus dem Ausland besuchten über 123.000 Gäste Niedersachsen und generierten über 361.000 Übernachtungen. Trotz meist dreistelliger Zuwachsraten bei den Ankünften und Übernachtungen zum Vorjahreszeitraum zeichnete sich nur eine zögerliche Erholung zum Vorkrisenniveau von 2019 ab.

Die größten Zuwachsraten verzeichneten bei den Beherbergungsbetrieben Campingplätze (+ 2.005,4 %) und Ferienhäuser/-wohnungen (+ 708,3 %) bei den Ankünften. Als “Krisengewinner” überschritten beide sogar das Vorkrisenniveau von 2019. Der Wunsch nach individuellen Reisen mit entsprechenden Abstandsmöglichkeiten wurde durch die Pandemie verstärkt und ist gerade in dieser Form von Unterkünften gut zu realisieren.

Im aktuellen Monatsbooklet finden Sie kompakt zusammengefasst eine Vielzahl an Übernachtungsstatistiken für den März 2022. Themen sind unter anderem Übernachtungen in den Bundesländern, Übernachtungen in den niedersächsischen Reisegebieten sowie der Incoming-Tourismus.

 

Marktdatenbooklet Januar - März 2022 (4.5 MiB)

 


Kategorien: Marktforschung
Teilen über:

Weitere Artikel