Menü

Europäische Kommission eröffnet Städte-Wettbewerbe

©Quelle: European Smart Tourism Secretariat

Der European Capital und Green Pioneer of Smart Tourism Wettbewerb sind EU-Initiativen, die herausragende Leistungen europäischer Städte als Tourismusziele in vier Kategorien anerkennt: Nachhaltigkeit, Zugänglichkeit, Digitalisierung sowie kulturelles Erbe und Kreativität. Ziel ist es, intelligenten Tourismus in der EU für kleine und größere Städte zu fördern, Destinationsnetzwerke zu stärken und den Austausch bewährter Verfahren zu erleichtern. Der Wettbewerb steht Städten sowohl innerhalb der EU als auch den Nicht-EU-Ländern offen, die am Einheitlichen Marktprogramm (SMP) teilnehmen (ehemals COSME-Programm) (Albanien, Bosnien und Herzegowina, Island, Kosovo, Liechtenstein, Moldawien, Montenegro, Nordmazedonien, Norwegen, Serbien, Türkei und Ukraine): https://ec.europa.eu/info/funding-tenders/opportunities/docs/2021-2027/smp/guidance/list-3rd-country-participation_smp_en.pdf

Der Wettbewerb “European Green Pioneer of Smart Tourism 2025“ für Destinationen mit einer Bevölkerung zwischen 25.000 und 100.000 Einwohnern

Der European Green Pioneer of Smart Tourism ist der Nachfolger des Wettbewerbs “European Destinations of Excellence” (EDEN), der von der Europäischen Kommission im Jahr 2007 eingeführt wurde, um aufstrebende nachhaltige Tourismusziele in Europa auszuzeichnen. Ziel ist es, kleinere Zielorte auszuzeichnen, die erfolgreiche Strategien zur Förderung des nachhaltigen Tourismus durch grüne Übergangsmaßnahmen umgesetzt haben. Der Wettbewerb basiert auf dem Grundsatz, die Entwicklung des nachhaltigen Tourismus in Zielen zu fördern, die für die Wirtschaft, den Planeten und die Menschen von Wert sind.

Um an den Wettbewerben um den Titel des European Capital of Smart Tourism 2025 sowie des Green Pioneers of Smart Tourism 2025 teilzunehmen, bewerben Sie sich bitte bis zum 31. Mai 2024, um 17:00 Uhr CET online.

Geben Sie Ihrer Stadt die Chance, im Jahr 2025 ein Vorbild für intelligenten Tourismus zu werden!

 

Welche Vorteile bietet Ihnen das?

Als Nachfolger der diesjährigen Gewinnerstadt des European Capitals of Smart Tourism 2024, Dublin sowie des Green Pioneers of Smart Tourism 2024, Grosseto (Italien) erhalten die Gewinnerstädte für das Jahr 2025 umfassende Unterstützung bei der Kommunikation und Markenbildung als „European Capital oder Green Pioneer of Smart Tourism“ durch eine Kommunikationsagentur. Diese Unterstützung umfasst die Produktion eines Werbevideos, die Installation einer großen Hashtagskulptur an einem prominenten Ort, die Teilnahme an einer Ausstellung während einer bedeutenden EU-Tourismusveranstaltung oder Reisemesse sowie verschiedene Werbeaktivitäten wie auch eine weitreichende Sichtbarkeit auf EU-Ebene und international. Darüber hinaus bietet der Gewinn der Stadt die Möglichkeit, einem wachsenden und aktiven Netzwerk smarter Reiseziele beizutreten, bewährte Praktiken auszutauschen und voneinander zu lernen. Dieser Titel wird das Image Ihrer Stadt als Vorreiter für intelligenten Tourismus in der EU stärken und bietet eine einzigartige Chance, gezielte Unterstützung bei der Kommunikation und Markenbildung von einer Gruppe von Experten auf diesem Gebiet zu erhalten.

  • Werfen Sie einen Blick auf die Launch Videos von Dublin und Grosseto, um erste Einblicke in die weitreichenden Vorteile Ihrer Bewerbung zu erhalten.
  • Hier finden Sie weitere Informationen zum Thema “Wie Sie Ihre Bewerbung in 7 Schritten erfolgreich gestalten”: https://shorturl.at/prSVX
  • Oder hören Sie die spezielle EU Smart Tourism Podcast-Episode: https://tr.ee/wXVZUHmlUd

Sie sind darüber hinaus eingeladen, mehr über die Initiative zu erfahren und herauszufinden, wie Sie sich bewerben können unter: https://smarttourismcapital.eu/

Die neuesten Updates über die Smart Tourism Initiative finden Sie auf dieser WebsiteFacebook oder Twitter und abonnieren Sie unsere EU Smart Tourism Podcast Reihe auf Spotify und Amazon Music.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an das European Smart Tourism Secretariat unter info@smarttourismcapital.eu oder +49 30 70 01 86-390.



TourismusMarketing Niedersachsen GmbH
Kommunikations- und Eventmanagerin
E-Mail: deichmann@tourismusniedersachsen.de
Kategorien:
Branchennews


Als PDF speichern
Seite Teilen Über: