Menü

TourismusMarketing Niedersachsen wird Fördermitglied beim BVDIU

8. Juli 2021
Aktuelle Informationen zum Corona-Virus / COVID-19 finden Sie hier.

Quelle: TMN / Janis Meyer

Als erste Landesmarketingorganisation aus Norddeutschland ist die TourismusMarketing Niedersachsen (TMN) nun Fördermitglied beim Bundesverband Deutscher Incoming-Unternehmen e.V. (BVDIU). Im BVDIU sind rund 55 deutsche Incoming-Unternehmen, Destination Management Companies und Fördermitglieder zusammengeschlossen, deren ideelle und wirtschaftliche Interessen der Verband vertritt. Ein wichtiges Ziel ist die Intensivierung der Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Akteuren im Incoming.

„Mit der wachsenden Komplexität internationaler Reisen steigt die Relevanz der Incoming-Unternehmen nicht nur für die Überseemärkte, sondern auch bei den Nahmärkten. Steigende Bedürfnisse der Kunden an individuelle Erlebnisse abseits der bekannten Pfade und Menschenmassen zeigen, dass hier noch viel Potenzial für die Produkte in Niedersachsen ist. Daher freuen wir uns sehr, als erste LMO aus Norddeutschland Fördermitglied des BVDIU zu werden und durch die Zusammenarbeit die Vorzüge Niedersachsens in Zukunft noch besser im Ausland aufzeigen zu können“, erklärt Meike Zumbrock, Geschäftsführerin der TMN.

Die Kenntnisse verschiedenster Quellmärkte im Ausland, das Wissen um die Vielfalt deutscher Tourismus-Produkte und die jahrelangen Vermarktungsaktivitäten tragen dazu bei, dass Incoming-Unternehmen einen wesentlichen Teilbereich der deutschen Tourismusbranche darstellen. Neben der TMN ist auch die Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen dem Verband als neues Fördermitglied beigetreten.

Weitere Informationen zur Internationalen Marktbearbeitung der TMN finden Sie hier.


Autor(in): Kathrin Deichmann
TourismusMarketing Niedersachsen GmbH
Kommunikations- und Eventmanagerin
E-Mail: deichmann@tourismusniedersachsen.de
Kategorien: Internationales · Partner
Teilen über:

Weitere Artikel